UNSER BUCH DER WOCHE

Wolf Harlander

42 Grad

Deutschland freut sich über den neuen Jahrtausendsommer. Dauersonnenschein sorgt für volle Freibäder. Einzig Hydrologe Julius Denner und IT-Spezialistin Elsa Forsberg warnen davor, dass die Hitze sich kurzfristig verschärfen wird. Niemand nimmt sie ernst, bis die ersten Flüsse austrocknen, Waldbrände außer Kontrolle geraten und Atomkraftwerke vom Netz gehen müssen. In Berlin und Brüssel folgt Krisengipfel auf Krisengipfel. Überall in Europa machen sich Wasserflüchtlinge auf die Suche nach der wichtigsten Ressource der Welt. Während um sie herum die Zivilisation zusammenzubrechen droht, versuchen Julius und Elsa verzweifelt, die Katastrophe aufzuhalten und geraten damit ins Fadenkreuz von Mächten, die ihre ganz eigenen Interessen verfolgen

ab 30. Juni im Verkauf

528 Seiten EURO 15,00

Virenfrei. www.avast.com

CARLOS RUIZ ZAFÓN 25.8.1964 – 19.6.2020

Wir beklagen den Tod von

Carlos Ruiz Zafón.

Carlos Ruiz Zafón wurde am 25. September 1964 in Barcelona geboren und besuchte dort die Jesuitenschule Sarrià. Beruflich war er später zunächst in einer Werbeagentur tätig. 1993 erhielt der damals 29-Jährige für seinen ersten Roman El príncipe de la niebla (dt. Der Fürst des Nebels, 1996) einen Jugendliteraturpreis. Mit seinem Roman La sombra del viento (dt. Der Schatten des Windes) katapultierte er sich an die Spitze der Bestseller-Listen. Zuletzt lebte er in Los Angeles, arbeitete als Drehbuchautor und schrieb für die spanischen Tageszeitungen El País und La Vanguardia. Carlos Ruiz Zafón starb am 19. Juni 2020 in Los Angeles.

Die Tetralogie „Friedhof der vergessenenen Bücher“ gehört ohne Zweifel zu den größten,ausdrucksstärksten und bilderreichsten Werken dieses Jahrhunderts. Zafón lesen ist Sprache erleben. Dank gilt auch seinem außerordentlichen Übersetzer Peter Schwaar.

Virenfrei. www.avast.com

UNSER BUCH DER WOCHE

ES GEHT WEITER: AB SOFORT ERSCHEINT WIEDER „UNSER BUCH DER WOCHE“ IN UNREGELMÄSSIGER FOLGE.

HEUTE:

Kt.,284 Seiten,EURO 12,00

Ostfriesische Mission mit Hauptkommissar Rupert: Der erste eigene Fall für den beliebten Kollegen von Ann Kathrin Klaasen von Nummer-1-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf.

Schon immer wollte Rupert zum BKA. Doch die haben ihn nie genommen. Jetzt aber brauchen sie ihn, denn er sieht einem internationalen Drogenboss zum Verwechseln ähnlich. Für Rupert ist das die Chance seines Lebens: Endlich kann er beweisen, was in ihm steckt. Eine gefährliche Undercover-Mission beginnt. Ganz auf sich allein gestellt merkt er schnell, dass nichts so ist, wie es scheint und die Sache gefährlicher als gedacht. Kann er ohne seine ostfriesischen Kollegen überhaupt überleben?

»Ein begnadeter Erzähler und genialer Schreiber, der seinen Figuren wunderbar Tiefe verleiht!« Rolf Kiesendahl/Sylvia Lukassen, WAZ

Virenfrei. www.avast.com

CORONA

Um Sie und unsere Mitarbeiter vor dem Coronavirus zu schützen bleibt unsere Buchhandlung bis auf weiteres geschlossen.

Telefonisch sind wir unter 02041/26757 zu erreichen.

Bestellen Sie Ihre Bücher bitte per Internet auf

                    http://www.erlenkaemper.com

 

Gute Gesundheit und bis bald.

Virenfrei. www.avast.com

UNSER BUCH DER WOCHE

VANITAS – Grau wie Asche

Thriller

Die Vanitas-Reihe, Band 2

Seit wann muss man auf dem Friedhof um sein Leben fürchten?
Der neue Erwachsenen-Thriller von Ursula Poznanski um die Wiener Blumenhändlerin ist da: die Fortsetzung zu VANITAS – Schwarz wie Erde!

Carolin ist zurück in Wien, zurück in der Blumenhandlung am Zentralfriedhof. Sie weiß, dass ihre Verfolger sie nicht mehr für tot halten, doch wie es aussieht, ………..

EURO 16,99

Virenfrei. www.avast.com

UNSER BUCH DER WOCHE

 

 

Anna James
Pages & Co. (Bd. 1)
Matilda und das Geheimnis der Buchwandler

ca. 368 Seiten, Hardcover
aus dem Englischen übersetzt von Birgit Salzmann und

schwarz-weiß illustriert von Paola Escobar
Format 14,5 × 21 cm
€ 15,99
ISBN 978-3-96129-118-2

Seit dem mysteriösen Verschwinden ihrer Mutter lebt die elfjährige Matilda Pages bei ihren Großeltern über der Buchhandlung »Pages & Co.« und liebt nichts mehr, als in spannende Geschichten abzutauchen. Als eines Tages Sherlock Holmes und Elizabeth Bennet im Laden auftauchen, spürt Matilda, dass etwas Merkwürdiges vor sich geht. Als dann auch noch ihre liebsten Buchcharaktere »Alice aus dem Wunderland« und »Anne Shirley von Green Gables« wahrhaftig vor ihr stehen, werden Matildas Abenteuer plötzlich real! Sie kann Alice und Anne nicht nur in ihre aufregenden Welten folgen, sie findet auch heraus, dass sie in jede andere Geschichte schlüpfen kann: denn Matilda ist eine Buchwandlerin! Auf ihrer wunderbaren Reise durch die Buchwelten von »Alice im Wunderland«, »Anne auf Green Gables«, »Die Schatzinsel« und »Sara, die kleine Prinzessin« triff sie auf viele Bekannte. Sie erfährt endlich, wer ihr Vater ist und folgt der Spur ihrer verschollenen Mutter. Doch der unheimliche Mr. Chalk ist ihr auf den Fersen. Er setzt alles daran, Matilda aufzuhalten, damit niemand sein Geheimnis erfährt

Dieses coole Mitmachbuch für Mädchen und Teenager ist das erste gemeinsame Buch von Faye Montana und Emma Schweiger. Mit vielen Challenges, DIY-Ideen, coolen Sprüchen und Platz zum Reinschreiben! Es macht nicht nur Spaß, sondern schweißt beste Freundinnen noch enger zusammen.

UNSER BUCH DER WOCHE

„Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!“

Mit Liebe gegen Hasskommentare

Als Frau, die sich am öffentlichen politischen Diskurs beteiligt, bekommt Sarah Bosetti fast täglich Hasskommentare im Internet. Doch die radioeins- und WDR2-Kolumnistin hasst nicht zurück, sondern nutzt den Hass als kreatives Rohmaterial und verwandelt ihn in seine schöne große Schwester: Liebe! In diesem Buch versammelt sie die schlimmsten Kommentare, macht aus ihnen pointierte, charmante Liebesgedichte und setzt damit ein kluges, scharfzüngiges und sehr unterhaltsames Zeichen gegen den Hass in unserer Gesellschaft.

Erscheinungstermin: 28.01.2020

EURO 10,00