Preisverleihung Deutscher Buchpreis 2017 am 9.10.2017

 

hier der link zur shortlist:

dbp_Shortlist_2017_Cover.pdf

Buchhandlung H.Erlenkämper
Inh. Ralf Becker
Hochstraße 35
46236 Bottrop

Advertisements

KEN FOLLETT ENDLICH ERSCHIENEN

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

 

KEN FOLLETT

DAS FUNDAMENT DER EWIGKEIT

HISTORISCHER ROMAN
ÜBERSETZT VON DIETMAR SCHMIDT, RAINER SCHUMACHER

Nach DIE SÄULEN DER ERDE und DIE TORE DER WELT der neue große historische KINGSBRIDGE-Roman des internationalen Bestsellerautors:

1558. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch die ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Liebe … nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Die wahren Feinde sind dabei nicht die rivalisierenden Konfessionen. Der eigentliche Kampf wird zwischen denen ausgefochten, die an Toleranz und Verständigung glauben, und den Tyrannen, die ihre Ideen den anderen aufzwingen wollen koste es, was es wolle.
Ned Willard wünscht sich nichts sehnlicher, als Margery Fitzgerald zu heiraten. Doch der Konflikt entzweit auch sie, und Ned verlässt Kingsbridge, um für die protestantische Prinzessin Elizabeth Tudor zu arbeiten. Als diese wenig später Königin wird, wendet sich ganz Europa gegen England. Um in dieser heiklen Situation früh vor Mordkomplotten, Aufständen und Angriffen der konkurrierenden Mächte gewarnt zu sein, baut die scharfsinnige Monarchin mit Neds Hilfe den ersten Geheimdienst des Landes auf. Die kleine Gruppe geschickter Spione und mutiger Geheimagenten ermöglicht es Elizabeth I. in den nächsten fünfzig Jahren, an ihrem Thron und ihren Prinzipien festzuhalten. Die Liebe zwischen Ned und Margery scheint verloren zu sein, denn von Edinburgh bis Genf steht ganz Europa in Flammen …

BASTEI LÜBBE
HARDCOVER
HISTORISCHE ROMANE
1.162 SEITEN
ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN
ISBN: 978-3-7857-2600-6
ERSTERSCHEINUNG: 12.09.2017

€ 36,00

Buchhandlung H.Erlenkämper
Inh. Ralf Becker
Hochstraße 35
46236 Bottrop

MIGUEL DE CERVANTES SAAVEDRA

Am 24. September 2017 feiern wir den 470sten Geburtstag des unvergleichlichen Schriftstellers.

Sie haben Ihren „Quijote“ verliehen und nicht wiederbekommen?
Wir haben noch schöne und günstige Exemplare im Antiquariat.
Selbstverständlich auch in spanischer Sprache :
„El Ingenioso Hidalgo Don Quijote De La Mancha“.

Buchhandlung H.Erlenkämper
Inh. Ralf Becker
Hochstraße 35
46236 Bottrop

UNSER BUCH DER WOCHE

1938. Trotz der politischen Verhältnisse in Deutschland hält die Näherin Mimi an ihren Träumen fest. Immer noch sind die Folgen des Ersten Weltkriegs spürbar, aus dem Mimis Mann völlig verändert zurückgekehrt ist. Da beginnt der neue Weltkrieg und macht auch vor Mimis Kindern nicht halt. ……

224 Seiten · gebunden mit Lesebändchen
9,90
978-3-942094-70-2
Ruhrgebiet de luxe

Buchhandlung H.Erlenkämper
Inh. Ralf Becker
Hochstraße 35
46236 Bottrop

UNSER BUCH DER WOCHE

Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen. Und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben …

€ 13,00

Buchhandlung H.Erlenkämper
Inh. Ralf Becker
Hochstraße 35
46236 Bottrop

DEUTSCHER BUCHPREIS 2017

Am 9.10.2017 wird in Frankfurt der Deutsche Buchpreis 2017 verliehen.

Hier die Liste der vorausgewählten Bücher.

Mirko Bonné: Lichter als der Tag (Schöffling)

Gerhard Falkner: Romeo und Julia (Berlin Verlag)

Franzobel: Das Floß der Medusa (Zsolnay)

Monika Helfer: Schau mich an, wenn ich mit dir rede! (Jung und Jung)

Christoph Höthker: Das Jahr der Frauen (Weissbooks)

Thomas Lehr: Schlafende Sonne (Hanser)

Jonas Lüscher: Kraft (Beck)

Robert Menasse: Die Hauptstadt (Suhrkamp)

Birgit Müller-Wieland: Flugschnee (Otto Müller)

Jakob Nolte: Schreckliche Gewalten (Matthes & Seitz)

Marion Poschmann: Die Kieferninseln (Suhrkamp)

Kerstin Preiwuß: Nach Onkalo (Berlin Verlag)

Robert Prosser: Phantome (Ullstein)

Sven Regener: Wiener Straße (Galiani)

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich (Suhrkamp)

Ingo Schule: Peter Holtz (Fischer)

Michael Wildenhain: Das Singen der Sirenen (Klett-Cotta)

Julia Wolf: Walter Nowak bleibt liegen (FVA)

Christine Wunnicke: Kati (Berenberg)

Feridun Zaimoglu: Evangelio (Kiepenheuer & Witsch)

Buchhandlung H.Erlenkämper
Inh. Ralf Becker
Hochstraße 35
46236 Bottrop

UNSER BUCH DER WOCHE

LETZTE CHANCE. Quer über dem Badezimmerspiegel prangen diese beiden Worte, als Studentin Nika, verkatert von der letzten Partynacht, ihr Badezimmer betritt. Doch was sie hier noch als einen schlechten Scherz ihrer Mitbewohnerin abtut, zieht schon bald härtere Konsequenzen nach sich, als Nika sich je hätte vorstellen können. Denn schnell wird klar: Sie hat nicht nur kleine Gedächtnislücken, was den vergangenen Abend angeht ihr fehlen die Erinnerungen an die gesamten letzten 2 Tage

Ursula Poznanski

AQUILA

Klappenbroschur
16,95 (D)
ISBN 978-3-7855-8613-6

Buchhandlung H.Erlenkämper
Inh. Ralf Becker
Hochstraße 35
46236 Bottrop